Babyschale

Babyschalen zum sicheren Fahren mit dem Baby

Bei der Suche nach einem Kindersitz für das Auto werden früher oder später frisch gebackene Eltern auf die Babyschale stoßen. Es wird bei Neugeborenen für den Transport in Kraftfahrzeugen eingesetzt und bietet viel Sicherheit und Komfort. Das Baby Walz-Sortiment umfasst Modelle von Cybex, Britax Römer, Peg-Perego und Maxi-Cosi, die für Neugeborene und Babys geeignet sind.

Babyschalen für eine sichere Fahrt

Neugeborene dürfen nur im Auto fahren, wenn spezielle Kindersitze verfügbar sind. Für sie sind Babyschalen ein geeigneter Sitzplatz. Bei ihr ist der Nachwuchs halb aufrecht. Aus Sicherheitsgründen sind Babytragen mit einem eigenen Gurtsystem ausgestattet. Dies unterscheidet sie von dem Angebot für Kindersitze für ältere Kinder, die den vorhandenen Gurt im Fahrzeug nutzen. Bei Babytragen ist optional ein Dreipunktgurt oder Fünfpunktgurt integriert. Dies kann auf die Größe des Neugeborenen eingestellt werden und verhindert, dass es aus dem Kindersitz herausfällt. Zusätzlich wird die Babyschale mit dem vorhandenen Gurt an dem Autositz befestigt. Es ist immer entgegen der Fahrtrichtung auf dem Rücksitz aufgebaut. Auf jeden Fall gibt es auch einen Tragegriff, mit dem Eltern die Kindersitze bequem vom Auto entfernen können. Der Griff kann bei Bedarf heruntergeklappt werden, damit er dem Nachwuchs nicht im Weg steht

Tipps zum Kauf von Babytragen

Babyschalen sind der geeignete Autositz für ein Baby bis zu einem Gewicht von 13 Kilogramm oder einem Alter von 15 Monaten. Wenn der Kopf des Babys im Voraus über den Rand der Schale ragt, wird es Zeit für ein besseres Modell für maximale Sicherheit während der Autofahrten. Wichtig ist auch, dass der Sitz ein Gütesiegel hat. Dies ist natürlich bei den Modellen aus unserem Baby Walz Online-Shop der Fall. Sie erfüllen alle Sicherheitsstandards und wurden ausgiebig getestet. Zur leichten Handhabung spielt das Gewicht der Babyschale eine wichtige Rolle. Schließlich wird es bei Bedarf aus dem Auto genommen und dient als Tragevorrichtung. Einige Babytragen können auch an einem Kinderwagenrahmen befestigt werden und können daher auf verschiedene Arten verwendet werden. Kinder sollten nicht zu viel Zeit in Babytragen verbringen. In dieser Haltung sind die noch nicht voll entwickelten Rückenmuskeln stark beansprucht. Übermäßiger Gebrauch kann zu Haltungsschäden führen. Aus praktischen Gründen ist es wichtig, dass Babybetten ausreichend stark gepolstert sind. Vor allem der Kopfbereich sollte gut gepolstert sein.

Hygiene und Sicherheit: Babyschalen richtig pflegen

Besonders wichtig für die Sicherheit von Babyschalen ist das unbeschädigte Material. Wer mit seinem Auto in einen Unfall verwickelt ist, sollte dann den Kindersitz unbedingt ersetzen. Dies gilt auch, wenn keine sichtbaren Schäden am Material festgestellt werden können. Bereits kleine Risse können die Sicherheit des Kindes bei einem weiteren Unfall erheblich verringern. Um immer hygienisch auf der sicheren Seite zu sein, sollte der Bezug der Babytrage regelmäßig gereinigt werden. Bei einigen Modellen kann es entfernt und dann in der Waschmaschine gewaschen werden. Ist dies nicht möglich, wird das Pad regelmäßig abgewischt. Dadurch fühlt sich das Baby in seinem Kindersitz wohl und kann das Autofahren genießen.